Sanierung der B288 in Haan

Projekt: Haan, B228 Deckensanierung ca. 900m + 1400m durch Innenstadt

Bauherr: Straßen NRW, Regionalniederlassung Niederrhein

Geleistete Arbeiten:

  • Aufmaß Urgelände,
  • Erstellung Festpunktfeld,
  • In Teilen Planungsunterlagen erhalten und für Absteckung aufgearbeitet (ETRS/UTM Koordinaten),
  • Neuplanung Fertige Deckenhöhen unter Berücksichtigung von
    min./max. Aufbau sowie Längs -und Quergefälle und Straßenbreiten,
    Gradientenerstellung,
  • Erstellung Deckenhöhenplan incl. Busbuchten,
  • Ausarbeitung verschiedener Lösungsansätze an problematischen Entwässerungsbereichen,
  • Neuplanung angrenzender Gehweg mit dem Ziel weder Abtrag noch Auftragsmaßen zu erhalten und die Entwässerung zu gewährleisten,
  • Abstckung der neuen Aufbauhöhen und Lage von Verkehrsinseln,
  • kompl. Bauabrechnung incl. Abrechnungspläne